Selbsthilfegruppe

Zuhören - Stärken - Motivieren - Informieren

 

Aus eigener Erfahrung und laut Expert_innenmeinung, fühlen sich umgeschulte Linkshänder_innen in ihrem eigenen Umfeld mit ihren neuen Erkenntnissen und

Erfahrungen, vor allem emotional, nicht ausreichend verstanden.

 

Wir wollen mit unserer Gruppe diese Menschen erreichen und einen Wohlfühlrahmen schaffen, in dem sich Betroffene mit Gleichgesinnten über alles, was bewegt, bedrückt und selbstverständlich auch freut, austauschen können.  Außerdem wollen wir einander in den Entwicklungsprozessen des jeweils Einzelnen, v.a.  mit Rückhalt, Anerkennung und

Motivation beiseite stehen.

 

Jede/r soll sich in seiner gesamten Persönlichkeit bei uns willkommen fühlen,

unabhängig davon, ob sich ein/e Teilnehmer_in  in Rückschulung befindet oder überhaupt eine solche für sich anstrebt. Allgemein gilt: Was auch immer für uns von Interesse sein

kann, bitte mitbringen und mitteilen.

 

Darüber hinaus können wir Expert_innen zu uns einladen, Workshops veranstalten, linkshändige Freizeitaktivitäten für unsere Gruppe organisieren, sowie uns in der Öffentlichkeitsarbeit engagieren, etc.

 

Was auch immer gewünscht wird, bedarf selbstverständlich Vorbereitung und  Organisation. Um die klassische Selbsthilfegruppe nicht zeitlich zu beeinträchtigen, finden dazu sogenannte „SHGaktiv-Treffen“ statt.

Termine

Die nächsten Termine der Selbsthilfegruppentreffen sind:

Donnerstag. 1. Juni 2017

 

Bei lauen Temperaturen treffen wir uns im Gastgarten der Meierei auf der Prater Hauptallee in unmittelbarer Nähe des Instituts.

19.30 - 22.30 Uhr

 

 

 

 

 

 
     
Donnerstag, 22. Juni 2017 19.30 - 22.30 Uhr
 
 

Linkshändig Federball, Freesby oder ähnliches im "Pratergelände", auch Minigolfen wäre wieder möglich.

Gemütlicher Ausklang in der Meierei.

Diese Treffen findet nur bei Schönwetter statt!

   
     

Im Juli und August finden keine regelmäßigen SHG- Treffen statt!

   
     

Sonntag, 13. August 2017

   

Gruppentreffen zur Feier des Internationalen Linkshändertages.

Näheres bitte bei der Gruppenleitung erfragen.

   
     

Donnerstag, 7. September 2017

19.30 - 22.30 Uhr  

Ort:

 

Institut für Legasthenie und Linkshänderberatung

Vivariumstraße 4/ 1/ 16

1020 Wien

 

 

Für die erstmalige Teilnahme an der Selbsthilfegruppe ist eine Voranmeldung nötig.

Kontakt

Leiterin der Selbsthilfegruppe

 

DSA Franziska Dreisiebner

 

Mail: franziska.dreisiebner@aon.at

Tel.: +43 (0) 699/180 412 46

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Margit Rieger BSc